Amazon music app gekaufte musik downloaden

Sowohl Prime Music als auch Amazon Music Unlimited verfügen über die Funktionalität der Offline-Wiedergabe. Aber, Es ist nur auf Android, iOS, und Fire-Tablets. Außerdem können alle Ihre Downloads nur über die App aufgerufen werden. Die meisten Titel in Amazon Music verfügen über einen DRM-Schutz (Digital Rights Management), sodass Sie sie nicht auf Ihren lokalen Dateien speichern oder auf andere Geräte übertragen können. Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen von Musik von der Plattform mit einem Android- bzw. iOS-Gerät. Streaming und Herunterladen von Amazon Music verbrauchen die gleiche Datenmenge. Die Standard-Audioqualität von Amazon beträgt 256 kbps, was 1,8 MB pro Minute verbrauchen kann. Ein dreiminütiger Song würde wahrscheinlich 5,4 MB verbrauchen, wenn er auf Standard-Audioqualität heruntergeladen wird. Myspace verkauft seit September 2008 Musik von Amazon MP3 als Teil seiner MySpace Music-Funktion.

[28] Amazon Music für PC wurde im Mai 2013 als herunterladbare Windows-Anwendung für die Wiedergabe von Musik außerhalb eines Webbrowsers eingeführt. Die OS X-Version von Amazon Music wurde im Oktober 2013 veröffentlicht. Es wird eine Meldung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie die Amazon Music-App zum Herunterladen der Musik verwenden möchten. Um die Amazon-Musik zu speichern, ohne die App zu verwenden, klicken Sie auf den Link „Nein danke“. Möglicherweise wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass Sie das Gerät autorisieren müssen, bevor Sie Musik herunterladen können. Sie können mehrere Geräte mit Ihrem Konto autorisieren, also klicken Sie auf Gerät autorisieren, um Ihrem Computer die Berechtigung zum Herunterladen von Musik aus Ihrem Konto zu geben. Eine Studie von Eliot Van Buskirk vom Blog „Listening Post“ von Wired News aus dem Jahr 2007 untersuchte, ob Amazon MP3 Spuren mit persönlich identifizierbaren Informationen auf wasserzeichen ließ. Van Buskirk zitierte einen Amazon-Sprecher mit den Worten: „Amazon wendet keine Wasserzeichen an.

Dateien werden uns in der Regel von den Etiketten zur Verfügung gestellt und einige Etiketten verwenden Wasserzeichen, um den Händler zu identifizieren, der die Tracks verkauft hat (es gibt keine Informationen über die Tracks, die den Kunden identifizieren).“ Die Studie kam zu dem Schluss, dass Spuren zwar mit Wasserzeichen versehen sein können, um anzuzeigen, dass sie auf Amazon MP3 gekauft wurden, es jedoch keine Daten gibt, die darauf hindeuten, welcher bestimmte Kunde eine bestimmte MP3-Datei gekauft hat. [31] Diese Beobachtung spiegelte die damalige Politik von Amazon wider. [32] Am 8. Dezember 2015[37] Amazon Prime Music wurde auf Denon® Electronics HEOS von Denon Wireless Sound Systems verfügbar und fügte eine neue Streaming-Steckdose für Musik- und Unterhaltungsbegeisterte hinzu. [38] [39] Am 12. Oktober 2016 wurde Amazon Music Unlimited in den Usa veröffentlicht. [21] Music Unlimited ist ein unbegrenzter Streaming-Dienst mit vollem Katalog, der als Monats- oder Jahresabonnement verfügbar ist. Es wird zusätzlich abgerechnet und ist ohne Amazon Prime-Konto verfügbar. Der Dienst wurde am 14. November 2016 auf Nutzer in Großbritannien, Deutschland und Österreich ausgeweitet. [40] Die Offline-Wiedergabe von Amazon Music ist eine großartige Funktion, da sie es Abonnenten ermöglicht, auch ohne Internetverbindung auf ihre Lieblingssongs zuzugreifen. Die Tatsache, dass Sie sie nicht auf Ihrem lokalen Laufwerk speichern können, minimiert jedoch die Kontrolle über Ihre Downloads.

Genau wie Sie Musik Spotify herunterladen, können Sie sie nicht auf andere Geräte übertragen, sagen Sie, dass Sie Ihre Playlist mit einem Freund teilen möchten. Aber es gibt jetzt Anwendungen von Drittanbietern und Musik-Downloader, die Sie verwenden können, um Tracks direkt auf Ihre lokalen Dateien herunterzuladen. Wir unterstützen keine Piraterie, daher die Verwendung von Anwendungen von Drittanbietern, um urheberrechtlich geschützte Musik oder andere digitale Inhalte herunterzuladen. Wenn Sie Musik in Ihre lokalen Dateien herunterladen möchten, können Sie sie stattdessen direkt bei Amazon kaufen. Wenn Sie sich fragen, warum Sie Music Unlimited wählen sollten, wenn es eine billigere Alternative gibt, hier ist der Grund. Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Bibliotheksgröße der beiden Musik-Streaming-Dienste: Prime Music bietet etwas mehr als 2 Millionen Tracks, während Music Unlimited über 50 Millionen Songs zur Verfügung hat.